Dokumente Veröffentlichungen Risikoorientiertes Testen und Testmanagement
16 | 12 | 2017
Hauptmenü
Risikoorientiertes Testen und Testmanagement

Gemeinschaftlicher Vortrag des Arbeitskreises Testmanagement der Fachgruppe "Testen, Analysieren und Verifizieren von Software (TAV)" der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Vortrag auf dem 21. Treffen der GI-Fachgruppe TAV (2.1.7), am 17. und 18. Juni 2004 in Berlin

Zusammenfassung

Im Arbeitskreis Testmanagement der GI-Fachgruppe TAV wurde auf den vergangenen Sitzungen darüber diskutiert, welche Bedeutung der Begriff "Risiko" für das Testen und das Testmanagement hat. In diesem Beitrag sollen kurz die Ergebnisse vorgestellt werden. Zunächst wird der Rahmen der Diskussion abgesteckt und eine Abgrenzung z.B. gegenüber dem allgemeinen Risikomanagement vorgenommen. Das eigentliche Resultat ist in der Begrifsbestimmung "risikoorientiertes Testen" zu sehen, die sich als Konsens der bis zuletzt kontrovers geführten Diskussion ergeben hat. Anhand einiger Beispiele aus der Literatur wird dargestellt, daß sich durchaus Gegenpositionen finden lassen. Abschließend wird eine Bewertung versucht, welche Bedeutung dem risikoorientierten Testen gegenüber "konventionellem" Testen zukommen könnte.

Foliensatz: (pdf)


 
Copyright 2012 - SBM GmbH